Wer sind wir Aktivitšten Publikationen Woche der Religionen Links Kontakt

 

Aktuelle Meldungen

Stellungnahmen / Mitteilungen

Newsletter

Interreligiöser Kalender

Karten und Flyer

Literatur- und Medientipps

IRAS COTIS - 20 Jahre unterwegs

Interreligiöser Kalender


Interreligiöser Kalender 2016 – 2017: «Sakrale Objekte – im Mittelpunkt religiöser Praxis»
Sakrale Objekte spielen in allen religiösen Traditionen eine bedeutende Rolle. Sie dienen dazu, die Beziehung zwischen Mensch und Göttlichem herzustellen und sie vermitteln zwischen Profanem und dem Heiligem, zwischen Sichtbarem und Unsichtbarem. Sie sind meist aus kostbaren Materialien gefertigt und ihr Stil folgt stets bestimmten Vorgaben. So sind sie Teil einer Sakralkunst, die in den künstlerischen Traditionen der Menschheit unübersehbare Spuren hinterlassen hat. In Text und Bild gibt der Kalender Einblick in die Vielfalt und Universalität dieser für den Austausch zwischen Menschlichem und Göttlichen so bedeutsamen Träger.

Der Interreligiöse Kalender erscheint Ende August 2016 und zeigt während 16 Monaten (September 2016-Dezember 2017) grossformatige Bilder sowie einen Monatsraster mit religiösen und zivilen Feiertagen. Er wird begleitet von einem umfangreichen Begleitdossier (40 Seiten A4).
Beim Kauf des Kalenders erhalten Sie Zugang zur Website
www.ir-kalender.ch mit weiteren Materialien.

Flyer

Preis
CHF 19.00, exkl. Versandkosten.
Ab 10 Expl. 15.00, ab 50 Expl. 13.00

Bestellen


Was ist der Interreligiöse Kalender?

Der Interreligiöse Kalender listet die Daten der wichtigsten Feste und Feiertage der Religionen auf und unterstützt so die Zusammenarbeit in religiös gemischten Teams.
Von Éditions Agora und IRAS COTIS gemeinsam erstellt, reicht er jeweils von September bis Dezember des Folgejahres und eignet sich somit ideal als Instrument für Schulen.
Jährlich behandelt er ein Thema und beleuchtet es monatlich im Hinblick auf unterschiedliche religiöse Traditionen. Die beiliegende Broschüre vertieft die Inhalte mit Zusatzinformationen und ein persönlicher Code auf der Broschüre ermöglicht den Zugang zum geschützten Bereich auf der Website www.ir-kalender.ch - für Computer, Tablet und Smartphone.