Aarau_Themenabend: Die Erfindung der Ungleichheit

Gott wirft Adam und Eva aus dem Paradies … Was erzählen biblische Mythen über die kulturelle Evolution des Menschen und die Ungleichheit der Geschlechter? Der Anthropologe Carel van Schaik und der Historiker Kai Michel werfen in ihren beiden Büchern «Die Wahrheit über Eva» und «Das Tagebuch der Menschheit» einen unkonventionellen Blick auf die kulturelle Evolution der Menschheit. Warum waren Mann und Frau während der Jäger- und Sammler-Phase viel gleichberechtigter als heute? Was hat die Sesshaftigkeit mit Besitz, Krieg und Macht zu tun? Van Schaik und Michel finden in den biblischen Mythen höchst brisante Antworten, die gerade heute
von grosser Aktualität sind. Das Gespräch moderiert Bea Stalder vom Naturama Aargau

 

Organisation: Naturama Aargau
Ort: Feerstrasse 17, 5000 Aarau

Weitere Informationen