Appenzell: Öffentliche Lesung mit Ina Boesch – «Weltwärts»

Ina Boesch liest aus ihrem jüngsten Buch «Weltwärts», in welchem sie den globalen Spuren ihrer Vorfahren, der Zürcher Familie Kitt, über drei Jahrhunderte hinweg folgt. Für diese Reise besuchtevdie Autorin Schauplätze in der Karibik, in den USA und in Ägypten und durchforstete Archive. Sieverzählt von Bankrotten, Landraub und Mumien und verwebt die Geschichte ihrer Recherche mit Fakten und Fiktion. Im Anschluss an die Lesung findet ein Gespräch mit der Autorin statt.

Organisation: Henry-Dunant-Museum
Ort: Dunant Plaza, Kirchplatz 9

Weitere Informationen