Basel_Ringvorlesung: Das Basler Münster

«Lebendige Steine – Das Basler Münster als Medium öffentlicher Religion und Theologie»

Das Basler Münster ist nicht nur ein architektonisches Kunstwerk, sondern vor allem eine Kirche – ein Raum öffentlicher wie auch persönlich-privater Religion. Glaube wurde und wird darin gelebt, aber auch sichtbar gemacht – auf vielfältige Weise, seit 1000 Jahren. Das Münster ist als Bauwerk gebaute Theologie; theologische Botschaften der jeweiligen Entstehungszeit stecken in vielen Ausstattungselementen, etwa auch in den – umstrittenen – Glasfenstern. Diesen vielfältigen Aspekten, Funktionen und Wirkungsweisen geht die Ringvorlesung nach.

Organisation: Universität Basel
Ort: Münstersaal im Bischofshof Rittergasse 1, Basel

Weitere Informationen