Bern_Tagung: Glauben in der Klimakrise

Der Glaube an einen guten Schöpfergott trägt viele Menschen ein Leben lang. In der Natur fühlen wir uns Gott oft besonders nah. Aber ausgerechnet diese gute Schöpfung ist heute bedroht – und zwar durch unseren eigenen Lebensstil. Da können wir entweder den Kopf in den immer heisser werdenden Sand stecken und so tun, als ginge uns der Klimawandel nichts an. Die Tagung schlägt einen dritten Weg vor: Wir nehmen unseren Schmerz ob der drohenden Umweltzerstörung ernst; wir schauen hin und hören zu. Daraus kann sich eine Veränderung unserer Lebensart ergeben.

Organisation: Frauenkonferenz der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS); oeku – Kirche und Umwelt; Evangelische Frauen Schweiz (EFS); Forum für Zeitfragen der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt.
Ort: Evangelisch-methodistische Kirche, Nägeligasse 4, Bern

Weitere Informationen