Bern_Diskussion: Religion und Menschenrechte

«Menschenrechte und Religion – Konsens oder Widerspruch?»

Mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte wurde vor 70 Jahren ein Katalog von Grundrechten definiert, die universelle Gültigkeit haben und für jeden Menschen – unabhängig von Herkunft und Religion – gelten sollen. Bilden Menschenrechte und Religion einen gemeinsamen Wertekompass, ergänzen sie einander oder bestehen gar Widersprüche?

Organisation: SIG, PLJS, SKMR
Ort: Universität Bern, Raum 101, Hauptgebäude Hochschulstrasse 4, 3012 Bern

Weitere Informationen