Bern_Vortrag: Zwischen Macht und Ohnmacht

«Kirchen, Glaube und Sinnfindung – Alles à la Carte?»

Die christlichen Landeskirchen stehen vor einer grossen Herausforderung. In multireligiösen und weltanschaulich pluralen Gesellschaften erleidet ihre religiöse Deutungshoheit massive Einbussen. Sinkende Mitgliederzahlen und religiöser Analphabetismus machen ihnen zu schaffen. Im vierten Schwerpunkt der Veranstaltungsreihe wird nach einer möglichen künftigen Rolle von Kirchen und nach konkreten Alternativen gefragt. Sind Kirchen für die Wahrung des religiösen Friedens relevant?

Organisation: Universität Bern
Ort: UniS, Raum A003, Schanzeneckstrasse 1, Bern

Weitere Informationen