Frauenfeld_Gespräch: Weltreligionen und Klimadebatte

«3. Interreligiöses Gespräch: Beitrag der Weltreligionen zur aktuellen Klimadebatte»

Der Interreligiöse Arbeitskreis im Kanton Thurgau führt das dritte Interreligiöse Gespräch durch. Die Beteiligten fragen nach dem Beitrag der Weltreligionen zur aktuellen Klimadebatte. Es wird dabei Bezug auf die Noah-Verheissung im Ersten Testament (Genesis 6-9) und im Koran (Sure 71 und 11) sowie in der Bahai-Religion genommen. Wie können diese religiösen Schlüsseltexte das aktuelle Ökologie-Verständnis inspirieren?

Organisation: Interreligiöser Arbeitskreis im Kanton Thurgau
Ort: Pfarreizentrum Klösterli, Klösterliweg 6, 8500 Frauenfeld

Weitere Informationen