Fribourg_Forum Weltkirche: Kontextuelle Theologien

Die regionalen bzw. kontinentalen Teilkirchen der katholischen Kirche haben durchaus das Recht auf eigene Akzente im Bereich der Lehre, des Lebens und des Kultes, d.h. das Recht auf Kontextualisierung des Evangeliums und des kirchlichen Lebens. Eine Bewährungsprobe dafür ist die Amazonas-Synode im Oktober 2019, da man sich darin u.a. auch mit der Frage auseinandersetzte, ob man für dieses Gebiet die Weihe von verheirateten Männer wagen darf. Das Forum 2020 wird sich mit verschiedenen Impulsen aus Asien, Afrika und Lateinamerika für die Weltkirche befassen.

 

Organisation: Universität Fribourg
Ort: Standort MIS 01, Avenue de l’Europe 20, 1700 Fribourg

15.10.2020 – 16.10.2020