Graubünden: Ilanzer Klostergespräche

Frauen sind gesellschaftsrelevant. Was sich nach einer Binsenwahrheit anhört, erscheint aufgrund der jüngsten gesellschaftlichen und medialen Debatten zur Gleichbehandlung immer noch nicht selbstverständlich. Die neuen Ilanzer Klostergespräche machen erfahr- und nachvollziehbar, nach welchen Ansichten bekannte weibliche Persönlichkeiten ihr Leben gestalten. Die Gesprächsreihe ermöglicht ganz unterschiedliche Einblicke in das Leben, die Denkweise und die Geisteshaltung von Frauen. Für die Veranstaltung im November steht die Professorin Eva-Maria Faber, römisch-katholische Theologin und Hochschullehrerin für Dogmatik und Fundamentaltheologie, im Zentrum.

 

Organisation: Aula des Klosters Ilanz
Ort: Klosters Ilanz

Weitere Informationen