Luzern_Dialog: Der schleichende Exodus der Frauen

«Der schleichende Exodus der Frauen»

Vor einem Jahr haben sechs prominente Frauen die katholische Kirche verlassen. Die Aussage von Papst Franziskus, dass Abtreibung Auftragsmord sei, brachte bei ihnen das Fass endgültig zum Überlaufen. Gibt es im Männerbund der Kirche für kritische Frauen überhaupt noch eine Heimat? Was tun die Frauen, die bleiben? Und wohin gehen jene, die gehen? Woran bauen jene, die gegangen sind? Was bringen Aktionen wie Maria 2.0, «Wir haben es satt» oder die «Junia-Initiative»? Wo steht die Diskussion unter den Frauen in der Kirche? Ein Dialog zur Gretchenfrage der Kirche.

Organisation: Fok Dialoge
Ort: RomeroHaus, Kreuzbuchstrasse 44, CH-6006 Luzern

Weitere Informationen