St. Gallen: Interreligiöse Feier zum eidgenössischen Bettag in St. Gallen

Am Sonntag 19. September 2021 um 15 Uhr laden die verschiedenen Weltreligionen zur interreligiösen Feier zum eidgenössischen Bettag auf den Klosterplatz St.Gallen ein. Der interreligiöse Bettag will ein Zeichen setzten für das friedliche Zusammenleben der Religionen in der Ostschweiz. Neben den Glaubensgemeinschaften und Landeskirchen beteiligen sich auch Vertretungen der Stadt- und Kantonsregierung an dieser breit abgestützten interreligiösen Bettags-Feier. Nehmen auch Sie teil und setzen Sie damit ein Zeichen für Frieden, Respekt und gegen Ausgrenzung.

 

Organisation: Interreligiöse Aktions- und Dialogwoche (IDA)
Ort: Klosterplatz St. Gallen

Weitere Informationen