St.Gallen_Tagung: Otmars Welten

«Otmars Welten – St.Gallen und das europäische Mönchtum im 7. und 8. Jahrhundert»

Im Jahr 719 übernahm der alemannische Kleriker Otmar als Abt die Verantwortung für die religiöse Gemeinschaft am Grab des heiligen Gallus. Dieses Ereignis jährt sich 2019 zum 1300. Mal. Die Tagung nimmt dies zum Anlass, um ausgehend von St.Gallen die Rolle der Klöster im Europa des 7. und 8. Jahrhunderts in den Blick zu nehmen.

Organisation: Stiftsbibliothek St. Gallen
Ort: Stiftsbibliothek St. Gallen

Weitere Informationen