Thurgau: 5. Interreligiöses Gespräch – Sinn und Modelle interreligiöser Feiern

Sechs interreligiöse Feiern am Bettag führte der Interreligiöse Arbeitskreis bisher im Thurgau durch. Der Vorstand lädt Mitglieder und Interessierte zu einer Art Zwischenhalt oder Standortbestimmung ein. Es werden die folgenden Fragen mit zwei Expert:innen diskutiert: Welche Formen interreligiösen Feierns gibt es? Welches sind Möglichkeiten und Grenzen interreligiöser Feiern? Will man diese Form weiterentwickeln – und wenn ja, wie?

 

Organisation: Interreligiöser Arbeitskreis im Kanton Thurgau
Ort: Katholisches Pfarreizentrum, Freiestrasse 13, Weinfelden 8570

Weitere Informationen