Zürich_Führung: Jüdische Friedhöfe

«Jüdische Friedhöfe – Zeugnisse jüdischen Lebens»

Jüdische Gräber werden nicht aufgehoben und die Friedhöfe können jahrhundertlang erhalten bleiben. Was «erzählen» jüdische Bestattungsorte von den jüdischen Gemeinden und der jüdischen Geschichte? Was lässt sich aus den Namen der Verstorbenen, aus den Inschriften und der Gestaltung der Grabsteine, aus der Gartengestaltung und der Architektur der Abdankungsgebäude ablesen? Wie geht das Judentum mit Tod und Trauer um?

Organisation: ZIID
Treffpunkt: Haltestelle Friesenberg (Bus 32/ S10)

Weitere Informationen