Zürich_Konzert: Jesajas

«Das Gesicht Jesajas»

«Ich las im Propheten Jesaja und fand plötzlich den Weg meiner Wünsche vorgezeichnet», so der Schweizer Komponist und ehemalige ZHdK-Dozent Willy Burkhard zu seinem Schlüsselwerk. Seine musikalische Umsetzung der Prophetie, welche die endzeitliche Wende zu universalem Heil durch den Messias ankündigt, macht es zu einem der bedeutendsten Oratorien des 20. Jahrhunderts.

Organisation: ZHdK
Ort: Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, 8005 Zürich

 

Weitere Informationen