Zürich_Podiumsdiskussion: Zwei Friedhöfe im Gespräch und im Vergleich

Eingebettet in einer viktorianischen Gartenanlage regt der berühmte Highgate Friedhof in London seit über 150 Jahren die Phantasie der Menschen an. Unterschiedliche Aktivitäten finden an diesem Ort statt: Es wird getrauert, Menschen besuchen das Grab von Karl Marx und anderen Persönlichkeiten, Touristengruppen werden durch den anglikanischen Teil geführt. In den 60/70er Jahren fanden sogar verbotenerweise okkulte religiöse Feiern statt und Vampire wurden gejagt! Was auf Friedhöfen so alles stattfindet, darüber unterhalten sich Expert:innen von Highgate und Sihlfeld. Das Gespräch wird mit einem fotografischen Spaziergang durch den Highgate Friedhof ergänzt. Im Anschluss an die Veranstaltung findet die Buchvernissage zu «Highgate Cemetery: Image Practices in Past and Present» statt.

 

Organisation: Friedhof Forum
Ort: Wird noch bekannt gegeben

Weitere Informationen