Zürich_Seminar: Das Tagebuch der Menschheit

Zwei Wissenschaftler und Agnostiker lesen die Bibel und sind begeistert. Und sie schreiben ein Buch darüber. «Das Tagebuch der Menschheit» von Carel van Schaik und Kai Michel zeigt auf, was die Bibel über die Evolution verrät. Im ersten Teil dieser zweiteiligen Veranstaltung wird die Bibel nicht als Dokument der Offenbarung gelesen, sondern als ein Buch, das Einblicke in unsere Herkunft gibt. Im zweiten Teil dieser Veranstaltung stellt sich Carel van Schaik, der Autor von «Das Tagebuch der Menschheit – Was die Bibel über unsere Evolution verrät», den Fragen der Teilnehmenden.

Organisation: ZIID
Ort: ZIID, Zentrum Paulus Akademie

Weitere Informationen