Zürich_Stadtführung: Mit Barbara Hutzl-Ronge (Autorin)

«Mit spitzer Feder, Kochlöffel und Skihosen – Die Frauen und die Reformation in Zürich»

Bei dieser Stadtführung erzählt die Zürcher Autorin Barbara Hutzl-Ronge, was Frauen zur Reformation beitrugen und wie es ihnen damit erging. Die Lebenswegen von Anna Reinhart Zwingli, der Fraumünster-Äbtissin Katharina von Zimmern, der Zolliker Täuferin Margaret Hottinger und vielen weiteren werden thematisiert. Schliesslich wird denFragen nachgegangen, warum es so unerhört war, dass Frauen predigten, welche Frauen es wagten, und wie es kam, dass sie es endlich durften.

Organisation: Reformierte Erwachsenenbildung Säuliamt
Ort: Den Startpunkt der Führung erfahren die Teilnehmer bei der Anmeldung

 

Weitere Informationen