Zürich_Vortrag: Christentum im Judentum

«Feiglinge – Verfolger – Vorbilder»

«Schön ist’s, wenn Schwestern und Brüder friedlich beisammen wohnen» – schön wär’s. Wie oft kommt es spätestens über Erbstreitigkeiten zum Bruch unter Geschwistern. Judentum und Christentum sind Geschwister-Religionen, die in der gleichen Zeit unter ähnlichen Umständen aufgrund ähnlicher Probleme und vergleichbarer Herausforderungen entstanden sind. Die verschiedenen Erfahrungen miteinander schufen im Laufe der Jahrhunderte verschiedene Bilder vom Christentum im Judentum. Dieser Vortrag vermittelt einen kleinen, aber typischen Ausschnitt.

Organisation: ZIID
Ort: Uni Zürich-Zentrum, Rämistrasse 71, 8006 Zürich, KOL-F-103

Weitere Informationen